ARMAMDB - The Missions Database for OFP + ARMA + ARMA2 + OFP-DR
0
 
Report-System:
Derzeit ist kein Tester eingetragen.
[SP] The Prey

[SP] The Prey
14.01.2005 von Sudden Death

Englischsprachige Mission

Story:
Die Widerstandsbewegung auf Malden hatte am Vorabend eine Gruppe gut trainierter russischer SpezNaz in einen Hinterhalt gelockt und aufgerieben. Dennoch konnten einige von ihnen fliehen und haben in der kleinen Ortschaft Saint Lemech die Bewohner als Geiseln genommen. Des weiteren wird Major Karpov, ein Offizier der Widerstandsbewegung, vermisst. Er hatte einen Auftrag in der Nähe von Saint Lemech und hat sich seitdem nicht mehr gemeldet. Möglichweise haben die Russen ihn erwischt. Ihr seit Major Ivan Genrihovich, Teamleader einer kleinen Spezialeinheit des Widerstandes. Euer Auftrag ist es, die Ortschaft Saint Lemech zu infiltrieren und die dortigen feindlichen Kräfte auszuschalten. Zumindest solltet Ihr ihre weitere Flucht verhindern, denn die Russen haben schon mehrfach versucht, sie mit einem Helikopter zu evakuieren!

Aufbau:
Das Briefing ist nicht ganz gelungen. Unter anderem hatte ich den Eindruck nicht der Spieler sei Major Ivan Genrihovich, sondern dieser sei das Ziel des Angriffs. Positiv hingegen, das Ihr aus einem kleinen Waffenarsenal Eure Lieblingswaffe wählen könnt. Auch im Endbriefing steckt noch manch kleiner Fehler. Die Movies find ich nicht besonders gelungen.
Zu Beginn der Mission werdet Ihr in der Nähe von Goisse abgesetzt und müsst Euch von dort nach Saint Lemech durchschlagen. Doch zuerst solltet Ihr, entsprechende Hardware vorausgesetzt, das Schneesturm-Addon und die automatische Anpassung der Grafikdetails ausprobieren (siehe Screenshots). Bei mir brachte gerade letzteres ein deutlich verbessertes Erscheinungsbild zu Tage. Vermutlich wird dadurch die „Auto-Drop-Down“ Funktion von OFP umgangen und mit einer erhöhten Sichtweite auch im Nahbereich mehr Details dargestellt. Doch zurück zur Mission. Auf dem Weg nach Saint Lemech solltet Ihr stets die Augen nach kleinen versprengten russischen Gruppen offen halten. Kommt Ihr in die Nähe der „heißen Zone“ wird Euch das durch eine gelungene musikalische Untermalung „mitgeteilt“.
Wer Lust hat kann gern folgende Sachen ausprobieren (Übersetzung aus der englischen Readme – etwas makaber aber interessante Features):
- schießt einem russischen Soldaten in die Beine und schaut was passiert
- werft Handgranaten nach Ihnen und seht wie sie reagieren
- Beobachtet wie die befreiten Geiseln selbständig Tore öffnen und hindurch gehen

Besondere Features:
- gegnerische Soldaten ergeben sich gelegentlich
- geändertes Movie bei Spielertod
- weitere kleine Gimmicks siehe Readme

Funkmenü für Zusatzoptionen:
- Grafikdetail-Anpassung
- Zu-/abschaltbares Schneesturm-Addon
- Zu-/abschaltbare "Dynamic Voice Engine"
- Autosave





Fazit:
Eine kleine aber feine Mission für zwischendurch. Für den damaligen Stand (Veröffentlichung 16 Mai 2002) sehr ordentlich. Gerade die zusätzlichen Features überzeugen. Da sieht man auch mal über kleine Ungereimtheiten im Briefing und dem Outro hinweg. Mir ist nicht bekannt, dass die Mission überarbeitet wurde.

Achtung wichtiger Hinweis:
Vielfach gab es Probleme, dass bei Einigen das Intro und das Outro nicht geladen werden konnten, mit der Fehlermeldung „Fehlendes Addon: EditorUpdate 1.02“ obwohl dieses vorhanden ist. Offensichtlich liegt das an den verschiedenen Versionen des Addons die es im Internet gibt. Im Download enthalten ist ein extra Ordner SourceCode.zip Dieser enthält die Mission im ungepacktem Zustand. Wen Ihr diese in Eurem OFP-Editor öffnet und nochmals zu den Einzelspielereinsätzen exportiert (Achtung: gegebenenfalls vorher die originale „ThePrey.Abel.pbo“ löschen), könnt Ihr die Mission problemlos zocken!

Mission von Rubble_Maker
Test von Sudden Death

Insel: Malden
Filme: Intro & Outro
Version: lt. Readme Flashpoint ab Version 1.42
Addons: Trabant, Objects1, Kegetys EditorUpdate 1.02,
Snowstorm-Addon in zip file
Tageszeit: Morgens
Seite: Widerstand
Schwierigkeitsgrad: passt sich entsprechend Cadet-/Veteran-Mode an
Missionstyp: Teamleader einer 4-Mann-Infanterie-Einheit

Meine Bewertung: 6 von 10 Punkten

Fragen & Anregungen hier posten!

  Seitenanfang nach oben
Download-Infos
Grösse 9,1 MB
Downloads 605
Datum 14.01.2005
Kommentare 0
Download empfehlen

Wertung ø 6,00
1 Stimme(n)
Download starten
Download starten

Downloadserver
www.ofpec.com


defekten Link melden


0
0

pkSecurityModule
copyright by ARMAMDB

erstellt mit PHPKIT Version 1.6.03 © 2002 - 2003 by moonrise
english translation by ViscountPherget & OFPMDB